Beschriftungslaser C.0101/C.0301

CO2-Laserbeschrifter C.0101 und C.0301, 10 W und 30 W

 

C.0101 und C.0301 zeichnen sich insbesondere durch ihre Flexibilität aus. Diese macht die Laser der C-Reihe zur optimalen Lösung für Laserbeschriftungs-Anwendungen in verschiedensten Industriezweigen. Markiergeschwindigkeiten bis zu 1.300 Zeichen/Sek. und Liniengeschwindigkeiten bis zu 900 M/min. eignen die CO2-Beschriftungslaser bestens für die Kennzeichnung einfacher und komplexer Markierinhalte auf unterschiedlichen Materialien.

 

Neben der geringen Laserleistung, die für moderate oder keine Liniengeschwindigkeiten optimiert ist, bietet C.0101 auch alle Vorzüge von C.0301. Dieser eignet sich besonders für schnelles Markieren in der Bewegung oder die Beschriftung anspruchsvoller Materialien wie einiger Kunststoffe. 

 

 

 

 

 

▷ WO KOMMT DAS ZUM EINSATZ?

Automobilindustrie; Medizintechnik; Elektronik; Extrusion; Kunststoffbearbeitung; Verpackungsindustrie; Lebensmittel- und Getränkeindustrien; verschiedenste industrielle Beschriftungsanwendungen (Serienbeschriftung, Barcodes, 2D-Codes); Beschriftungen im Stillstand und in der Bewegung

▷ TECHNISCHE DATEN

Beschriftungseigenschaften

Markierköpfe und Fokussierung
    • 6mm-Kopf mit 5 Optiken (f =64/95/127/190/245 mm)
    • 10- und 12 mm-Köpfe (optional) mit 8 Optiken (f =63,5/85/100/150/200/300/351/400 mm)
Markierfelder (mm²)
    • Abhängig von Markierkopf und Fokuslinse
    • 6 mm-Kopf: von (a x b) 32,2 x 41,9 to 127,8 x 166,5
    • 10 mm-Kopf (opt.): von 21,8 x 27 bis 227,8 x 326,9
    • 12 mm-Kopf (opt.): von 20,6 x 25,6 bis 216 x 311,9

 

Laser

Typ
    • Versiegelter CO2-Laser, Leistungsklasse 10W/30W, Wellenlängen: 9,3 µm 10,2 µm und 10,6 µm
Laserklasse
    • 4 (nach DIN EN 60825-1)

 

Benutzerschnittstellen

Handbediengerät
PC-Software
    • FOBA Draw
Smart Graph Com
    • Active X-Schnittstelle
Schnittstellen
    • Ethernet (TCP/IP), RS232 optional
    • Eingänge für Encoder und Trigger
    • 3 Ein-/7 Ausgänge für Start/Stopp, Maschinen-/Bediener-Interlocks, Alarm-Ausgänge; weitere Ein-/Ausgänge verfügbar

 

Integration

    • Maschinensicherheit: Optionales Sicherheitsmodul für Performance Level d (PL d) gemäß EN 13849-1
    • Linienintegration: Direkte Einbindung per Scripting Interface
    • Strahlführung: 32 Standard-Strahlführungsoptionen (Strahlverlängerung/Strahlumlenkung)
    • Schnellkupplung: Abnehmbare Versorgungsleitung (3 Längen) zur einfachen Integration

 

Versorgung

Elektrik
    • L/N/PE 100 – 240 VAC, 50/60 Hz
Leistungsaufnahme
    • C.0101: max. 0,4 kW, C.0301: max. 0,7 kW
Schutzklassen
    • Markiereinheit: IP54 (optional IP65)
    • Versorgungseinh.: IP32 (opt. IP54, IP65)
Kühlung
    • Luftgekühlt
Temperatur/Luftfeuchte
    • 5 – 40 °C / 10 -90 %, nicht kondensierend
Gewicht
    • Markiereinheit C.0101 (IP54) ~14 kg
    • Markiereinheit C.0301 (IP54) ~21 kg
    • Versorgungseinheit (IP32/IP54) ~ 7 kg
Zertifizierungen
    • CE, TÜV/NRTL, FCC; RoHS-konform